• Home
  • Sonstiges
  • Kinderbegegnung

Gemeinsam sind wir stark

Multikulturelle Kinderbegegnung 
„Advent, urspr. adventus domini, aus dem Lateinischen übersetzt: „Ankunft des Herrn“ 

Für uns gehört die Adventszeit unverrückbar in die Vorweihnachtszeit: Es bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet. Die Adventszeit ist eine Zeit der Erwartung, der Hoffnung und der Vorfreude. Allerdings waren Maria und Joseph in dieser Zeit auch auf der Flucht. Maria gebar ihr Kind, dessen Leben und Wirken Grundlage für unsere Religion war. Auch heute sind täglich tausende Menschen auf der Flucht und suchen eine Herberge. Und sie suchen noch mehr: eine neue Heimat.
Gemeinsam sind wir stark 2Dies war der Anlass für uns, eine Freizeit zu organisieren, die für Kinder aus Flüchtlingsfamilien und deutsche Kinder zu gleichen Teilen stattfinden sollte. Unser Ziel lautete, Kontakte zwischen den Kindern aufzubauen, die auch über die fünf Tage in Haus Agatha hinaus Bestand haben und Integration begreifbar und erfahrbar machen können.
Auch die Vorbereitungen für unsere „Multikulturelle Kinderbegegnung – Gemeinsam sind wir stark!“ waren geprägt von Erwartungen, Hoffnung und Vorfreude, aber auch von Spannung und unerwarteten Hürden. Nach vielen Schwierigkeiten in der Planung und einer über einjährigen Vorbereitungszeit war es in der zweiten Woche der Herbstferien so weit. Wir fuhren mit 16 Kindern und fünf Mitarbeitern zur Freizeit- und Bildungsstätte Haus Agatha in Serkenrode, um Grenzen zu überwinden und gemeinsam neue und positive Erfahrungen zu machen. Einen Teilnehmerbeitrag gab es nicht, denn wir hatten verschiedene Förderer für unser Projekt gefunden, die unser Ziel finanziell unterstützten. Wer wollte, durfte eine freiwillige Spende für die Freizeit geben.
Gemeinsam sind wir stark 1Sieben syrische Kinder, acht deutsche Kinder und ein japanisches Kind konnten wir für unser Pilotprojekt gewinnen. Gemeinsam fuhren wir am Montag, dem 17.10.2016, mit dem Reisebus gen Sauerland. Wir überwanden gemeinsam Sprachbarrieren, indem wir viele Kennenlern- und Gruppenspiele spielten und entdeckten dort, wie auch bei den zahlreichen Bastelangeboten, viele Gemeinsamkeiten. Wir erkundeten gemeinsam die Umgebung bei Wind und Wetter und entdeckten beim Geocachen und Wandern viele spannende Dinge, wie zum Beispiel dicke Spinnen, wunderschön gefärbte Blätter und tierähnlich geformte Wurzeln. Diese wurden von den Kindern ausgiebig mit ihren Becherlupen untersucht. Der Kickertisch im Haus oder beispielsweise die Spiele Jenga und Riesentwister erfreuten sich sehr großer Beliebtheit und boten Raum für ein geselliges Miteinander und friedliche Auseinandersetzungen. Integration geschieht nicht in fünf Tagen, aber wir hoffen, dass unsere Freizeit einen nachhaltigen Teil dazu beigetragen hat. Jedenfalls gab es viel Spaß und neue Freunde. Wir werden uns auf unserem Nachtreffen im Dezember wiedersehen!

Die gesamte Planung dieser Freizeit war eine große Herausforderung. Die Essensplanung stellte sich aber als eine besonders knifflige Aufgabe heraus, die unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin wunderbar gemeistert hat. Es gab viele unterschiedliche Gaumenfreuden, die uns und den Kindern neue Erfahrungen beschert haben. Vielen Dank dafür, Dinah! Wir möchten uns aber auch bei dem gesamten Team bedanken für das große Engagement und für die hohe Flexibilität! Einen herzlichen Dank auch an die Eltern, die für die Freizeit freiwillig so großzügig gespendet haben. Ein großes Dankeschön gilt auch den Firmen Deichmann in Hombruch und dem Hellweg-Baumarkt in Oespel, die unsere Freizeit mit Sachspenden unterstützt haben!

Wenn Sie unsere Kinder- und Jugendarbeit ebenfalls unterstützen möchten freuen wir uns sehr über Ihre Spende auf das folgende Konto:
Kontoinhaber: Evangelische CLEVERJUGEND e.V.
IBAN: DE09440501990091019817

Drucken

Über uns

CLEVER wurde im Jahr 2000 von mehreren Kirchengemeinden als gemeinsame Jugendarbeit gegründet.
Heute macht CLEVER viele Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in den Evangelischen Kirchengemeinden Philippus und Südwest.


CLEVERJUGEND.DE

Am Hombruchsfeld 75, DE-44225 Dortmund

+49 231 7903655

info@cleverjugend.de